Es ist nicht selten, dass bahnbrechende Erfindungen scheinbar zufällig gemacht werden. Die Forschung geht in eine bestimmte Richtung und plötzlich tritt etwas völlig Unvorhergesehenes zu Tage. Ähnlich erging es Forschern mit dem Wirkstoff Amlexanox.

Amlexanox wirkt entzündungshemmend, das war bislang bereits bekannt. Auch, dass der Wirkstoff gegen Asthma hilft, was sich vor allem die Japaner zu Nutze machten. Was neu entdeckt wurde, ist die Wirkung auf die Gene TBK1 und IKKE. Die nämlich lassen sich durch Amlexanox blockieren.

Regulierung von Gewichtszunahme und Gewichtsabnahme

Diese beiden Gene sind sozusagen daran schuld, dass wir bei fettreicher Ernährung Entzündungen in den Fett- und Leberzellen bekommen. So können Adipositas und Diabetes mellitus entstehen. Außerdem kommt es zu stoffwechselbedingten Störungen, die das Abnehmen bei Übergewicht erschweren.

Werden TBK1 und IKKE nun mit Amlexanox blockiert, lassen sich diese Entzündungen vermeiden und außerdem wird mehr Energie verbrannt.

Bei Mäusen zeigten sich diese beiden Reaktionen deutlich, trotz fettreichen Futters erfolgte keine Gewichtszunahme und bereits fette Mäuse nahmen ab. Zudem konnte ein Rückgang der Insulinresistenz und der Fettablagerungen in der Leber festgestellt werden.

Wirkung beim Menschen noch nicht bekannt

Ob der Wirkstoff beim Menschen dieselbe Wirkung hat, ist nicht sicher. Das muss zunächst in Studien erforscht werden. Ebenso wenig ist zu diesem Zeitpunkt bekannt, welche Nebenwirkungen eine längerfristige oder dauerhafte Einnahme des Wirkstoffes haben kann. Es können Jahre vergehen, bis hierzu relevante Aussagen getroffen werden können. Bis dahin sowie generell sind eine gesunde, ausgewogene Ernährung in Verbindung mit genügend Bewegung immer noch die beste Medizin gegen Adipositas und Diabetes mellitus.

Tabletten gegen Diabetes mellitus?Kerstin WeberDiabetesAbnehmen,Adipositas,Diabetes mellitusEs ist nicht selten, dass bahnbrechende Erfindungen scheinbar zufällig gemacht werden. Die Forschung geht in eine bestimmte Richtung und plötzlich tritt etwas völlig Unvorhergesehenes zu Tage. Ähnlich erging es Forschern mit dem Wirkstoff Amlexanox. Amlexanox wirkt entzündungshemmend, das war bislang bereits bekannt. Auch, dass der Wirkstoff gegen Asthma hilft, was...