Leber-OPDie Leber ist das wichtigste Organ der Stoffwechseltätigkeit unseres Körpers. Sie wiegt etwa 1,5 Kilogramm und liegt im rechten Oberbauch. Sie ist sowohl für die Speicherung von Traubenzucker, Fett und Vitaminen zuständig als auch für die Entgiftung des Organismus. Sie bildet Eiweiße, Hormone und Gallensaft. (Mehr zur Leber: Hier!)

Die Leber hat eine ganz hervorragende Eigenschaft: Sie kann nachwachsen. Dies konnte im Rahmen von Studien und Tests wiederholt festgestellt werden.

Diese Tatsache können sich Chirurgen nicht nur bei der Lebertransplantation zu Nutze machen, sondern auch bei der Teilentfernung des Organs bei Tumor- und Metastasen-Befall.

Kranker Leberteil schrumpft, arbeitet jedoch noch mit

Genau genommen sind bei dieser Methode zwei Operationen notwendig. Beim ersten Eingriff wird derjenige Teil der Leber abgeklemmt, an denen die Ärzte vorher die Metastasen oder das Tumorgewebe lokalisiert hatten. Der kranke wird also vom gesunden Teil getrennt, durch die Drosselung der Blutzufuhr schrumpft der kranke Teil, arbeitet jedoch noch mit, weshalb der gesunde Teil sich auf die Regeneration konzentrieren kann. Dieser beginnt zu wachsen und erreicht nach 12 Tagen bereits die doppelte Größe. Sobald der gesunde Teil alle Funktionen übernehmen kann, nehmen die Chirurgen den zweiten Eingriff vor, bei welchem der geschrumpfte kranke Teil entfernt werden kann.

Da es bei dieser neuen Operationsmethode noch keine Langzeitstudien gibt, weiß man derzeit noch nicht, ob die Metastasen wieder kommen können. Auch ist von Fall zu Fall zu entscheiden, ob eine solche Operation in Frage kommt.

Leber-OP: Nach Entfernung von Krebs befallener Teile wächst Organ nachKerstin WeberForschungsergebnisseKrebs,Leber,MetastasenDie Leber ist das wichtigste Organ der Stoffwechseltätigkeit unseres Körpers. Sie wiegt etwa 1,5 Kilogramm und liegt im rechten Oberbauch. Sie ist sowohl für die Speicherung von Traubenzucker, Fett und Vitaminen zuständig als auch für die Entgiftung des Organismus. Sie bildet Eiweiße, Hormone und Gallensaft. (Mehr zur Leber: Hier!) Die...