Längst findet die „Arbeit mit der Lebensenergie“, kurz Qi gong, Anwendung weit über die asiatische Heimat hinaus. Als wirksame Entspannungsmethode gehört Qi gong heute bei vielen Menschen in der westlichen Welt zum alltäglichen Ritual. Das Praktizieren hat – richtig betrieben – nicht nur eine körperliche, sondern gleichzeitig auch eine psychische Entspannung zur Folge. Ziel ist es u.a. die Gedanken loszulassen und Harmonie zu finden.

Es gibt eine Reihe von Übungen, die täglich in einer bestimmten Reihenfolge absolviert werden.

Mit Qi gong den Tag und die Sonne begrüßen

Dabei gibt es es nicht DIE eine Reihenfolge, nicht DIE eine Übungsfolge, sondern verschiedene Qi-gong-Lehrer stellen auch ganz unterschiedliche Übungen zusammen. Zu den Qi-gong-Einzelübungen, die ich selbst anwende, gehören „Den Tag und die Sonne begrüßen“, „Dem Regenbogen folgen“, „Die Wolken zerteilen“, „Der Kranich breitet seine Flügel aus“, „Dem Vollmond zulächeln“ und „Das Gute holen, das Negative abgeben“. Aber es gibt noch viele mehr, mit zum Teil unterschiedlichen Namen für ein und dieselbe Übung.

Eine Reihe von verschiedenen Übungsfolgen finden Sie  HIER

und die 18 Figuren der Harmonie HIER!

Mit Hilfe von Qi gong soll die Lebensenergie ungehindert fließen können, weshalb sich die Entspannungsmethode vor allem als Prävention eignet. Die Selbstwahrnehmung spielt beim Qi gong eine große Rolle, so kann erspürt werden, in welchen Bereichen es evtl. Probleme gibt. Es lasssen sich jedoch auch Beschwerden wie beispielsweise Verspannungen mit Qi gong beseitigen.

Körper und Seele sollen mit der richtigen Energiearbeit gestärkt werden. Denn laut Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM)  ist es von eminenter Bedeutung, dass das Qi, also die Lebensenergie, richtig fließt. Ist zu wenig Qi vorhanden oder ist es nicht ausgeglichen, kommt es zu Krankheiten. Da wir laut chinesischer Philosophie dem Prinzip von Yin und Yang unterworfen sind, ist es für uns wichtig, unser Qi ständig im Spannungsfeld zwischen diesen beiden Polen auszugleichen.

Buchtipp (Amazon): „Qi gong“ – Ratgeber mit CD (Mehr zum Inhalt: Einfach Bild anklicken!)

Qi gong: Die Lebensenergie richtig fließen lassenKerstin WeberEntspannungEntspannung,Lebensenergie,Qi gong,TCM,Traditionelle Chinesische Medizin,Yin und YangLängst findet die „Arbeit mit der Lebensenergie“, kurz Qi gong, Anwendung weit über die asiatische Heimat hinaus. Als wirksame Entspannungsmethode gehört Qi gong heute bei vielen Menschen in der westlichen Welt zum alltäglichen Ritual. Das Praktizieren hat - richtig betrieben - nicht nur eine körperliche, sondern gleichzeitig auch eine...