tütenSie diskutieren schon geraume Zeit in Brüssel, offensichtlich war man im EU-Parlament jedoch einer Entscheidung nie so nah wie jetzt: Plastiktüten sollen abgeschafft werden.

Umweltschützer wie auch Laien mögen angesichts der Plastikmüllberge fragen, was es da überhaupt monatelang zu diskutieren gibt. Aber natürlich: Wie immer sind hier noch andere Interessen zu berücksichtigen.

Handeln ist jedoch geboten, wenn man sich allein die Zahlen ins Gedächtnis ruft: Plastikmüll braucht mehrere hundert Jahren  für den Abbau. Jede Minute werden in Deutschland 10.000 Plastiktüten verwendet. Die meisten davon landen nach dem einmaligen Gebrauch im Müll. In den Supermärkten liegen an den Kassen für den schnellen Gebrauch Plastiktüten, an den Obst- und Gemüseständen liegen Plastiktüten, Ihre Schuhe und Kleidung bekommen Sie zum Transport in Plastiktüten.

Plastiktüten landen wieder in unserem Essen

Und es sind ja nicht nur die Tüten. Jeder von uns verbraucht pro Jahr mehr als 120 Kilogramm Plastik. Schauen Sie sich im Supermarkt um! Wie viele der Waren sind in grellbunten Plastikverpackungen? Ziemlich viele. Es bringt auch nichts, den Joghurt nach dem Bezahlen aus der Verpackung herauszunehmen und in der hohlen Hand nach Hause zu tragen, denn der Müll ist dennoch entstanden.

Die Meere sind ver-plastik-müllt und inzwischen sind wir dabei, unseren eigenen Plastikmüll zu essen. Indirekt natürlich, denn wer würde schon freiwillig in eine Plastiktüte beißen.

Papiertüte oder Mehrwegtragetasche – Die Alternativen

Das Verbot der Plastiktüten wäre ein Anfang. Und es ist ja nicht so, dass es keine Alternativen gäbe. Baumwollbeutel, Korb, Mehrwegtragetasche, Papiertüte, Kunststofftasche. Die Überraschung: Biologisch abbaubare Plastiktüten haben keine gute Ökobilanz. Auch Papiertüten sind laut Deutscher Umwelthilfe keine Alternative, da für die Herstellung viel Energie und Wasser benötigt wird und außerdem Chemikalien eingesetzt werden müssen. Die beste Ökobilanz haben Mehrwegtragetaschen aus Kunststoff, sie schneiden noch besser ab als Baumwollbeutel.

Plastiktüte adé oder Wie transportieren wir in Zukunft unser Obst?Kerstin WeberDies & DasEU,Müll,Ökobilanz,PlastikSie diskutieren schon geraume Zeit in Brüssel, offensichtlich war man im EU-Parlament jedoch einer Entscheidung nie so nah wie jetzt: Plastiktüten sollen abgeschafft werden. Umweltschützer wie auch Laien mögen angesichts der Plastikmüllberge fragen, was es da überhaupt monatelang zu diskutieren gibt. Aber natürlich: Wie immer sind hier noch andere Interessen...