brokk2Jeden Tag zwei Hände voll Gemüse sind gut für den Vitaminhaushalt unseres Körpers. Frisches Gemüse ist wertvoll, es versorgt uns nicht nur mit besagten lebenswichtigen Vitaminen, sondern zudem auch mit vielen Mineralstoffen.

Gemüse können Sie außerdem reichlich verzehren, wenn Sie auf Ihre Figur achten, denn bis auf wenige Sorten (Artischocken, Erbsen) hat es kaum Kalorien.

Darüber hinaus enthält Gemüse Ballaststoffe, welche die Verdauung anregen.

Die Vitamine in bestimmten Gemüsesorten können nur bzw. besser in Verbindung mit Fett aufgespalten werden (z.B. bei Karotten). So ist es günstig, den frischen Salat mit etwas Olivenöl oder einem anderen Öl Ihrer Wahl zu verfeinern.

Viel Vitamine: Paprika und Grünkohl

Zahlreiche Gemüsesorten sind nur im erhitzten Zustand ess- bzw. verdaubar. Hier ist darauf zu achten, dass das Gemüse nicht zu lange gekocht wird, da auf diese Weise Vitamine verloren gehen.

Im Folgenden finden Sie 5 der vitaminreichsten Gemüsesorten nebst wichtigen Inhaltsstoffen:

1. Paprika: Hoher Gehalt an Vitamin C, außerdem Vitamine A und B-Vitamine, Kalium, Kalzium, Magnesium, Carotine, Flavonoid
2. Grünkohl: Hoher Gehalt an Vitamin C, außerdem Vitamine A, Vitamin B1, Vitamin B2, Folsäure, Eisen, Kalzium
3. Rosenkohl: Hoher Gehalt an Vitamin C, außerdem Vitamin A, B-Vitamine, sowie Vitamin E und K, Folsäure, Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Phosphor, Folsäure, Eisen
4. Brokkoli: Vitamin C, Vitamin A, Vitamin E, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6, Eisen, Kalzium, Kalium, Phosphor, Zink, Flavonoide
5. Fenchel: Hoher Gehalt an Vitamin C und K, ebenso Kalium und Kalzium, außerdem Natrium und Phosphor

Rezept für einen leckeren Brokkoli-Salat:

Zutaten:
150 Gramm Naturjoghurt;
etwas Essig;
etwas Ö;
Salz;
Pfeffer;
2 hartgekochte Eier.

Zutaten mixen, mit Dill oder Petersilie verfeinern und über gegarten Brokkoli gießen. Das Ganze ziehen lassen, abschmecken und ggf. nachwürzen.


Buchtipp:Zum Glück Gemüse. 350 Gemüserezepte für alle Jahreszeiten: Die Bibel der Gemüse Küche“ (Amazon)
(Mehr zum Inhalt: Einfach Bild anklicken!)

Kerstin Weber5 TippsJeden Tag zwei Hände voll Gemüse sind gut für den Vitaminhaushalt unseres Körpers. Frisches Gemüse ist wertvoll, es versorgt uns nicht nur mit besagten lebenswichtigen Vitaminen, sondern zudem auch mit vielen Mineralstoffen. Gemüse können Sie außerdem reichlich verzehren, wenn Sie auf Ihre Figur achten, denn bis auf wenige Sorten (Artischocken,...