Lacto-vegetabil: Bei der lakto-vegetabilen Kostform werden neben vergatarischen Lebensmittel auch tierische Produkte, insbesondere Milch und Milcherzeugnisse gegessen.

Langerhans-Inseln: Die Langerhans-Inseln befinden sich in der Bauchspeicheldrüse (Pankreas). Es gibt mehr als 1 Million davon. Die nach dem deutschen Pathologen Paul Langerhans (1847–1888)benannten endokrinenZellansammlungen sind weniger als 0,5 Millimeter groß. Die Langerhans-Inseln sind u.a. für den Blutzuckerspiegel von Bedeutung, da sie die Bauchspeicheldrüsenhormone Insulin und Glukagon ausschütten.

Leberzirrhose: Leberzirrhose ist eine Lebererkrankung im fortgeschrittenem Stadium bzw. Endstadium. Aufgrund der Zerstörungen an der Leber verhärtet und verschrumpft das Organ.

Limbisches System: Das Limbische System ist ein Bereich des Gehirns zwischen Groß- und Stammhirn. Es hat Einfluss auf die Steuerzentren des vegetativen (autonomen) Nervensystems sowie des hormonellen Stoffwechsels im Hypotalamus.

Dem Limbischen System wird eine Beteiligung an der Regulierung von Emotionen zugeschrieben, ferner hat es Einfluss auf das Gedächtnis (Hippocampus).

Der Begriff geht auf den französischen Anthropologen Pierre Paul Broca (1824 bis 1880) zurück, der Anfang der 1860er Jahre als Erster von einem „limbischen Lappen“ sprach. Bekannter ist er heute allerdings durch der nach ihm benannten  Formel zur Bestimmung des idealen Gewichts – dem Broca-Index.

Listeria monocytogenes: Listeria monocytogenes sind bewegliche, stäbchenförmige Bakterien. Sie lösen die Krankheit Listeriose aus.

Listeriose: Listeriose ist eine Infektionskrankheit, die insbesondere bei Schwangeren und deren ungeborenen Kindern, bei Neugeborenen, alten Menschen und Menschen mit einer geschwächter Immunabwehr vorkommen kann.