Gesättigte Fettsäuren: Butter (65 g/ jeweils pro 100 g), Kokosfett (87 g), Palmöl (49 g),

Einfach ungesättigte Fettsäuren: Gänseschmalz (58 g), Schweineschmalz (45 g), Olivenöl (71 g), Rapsöl (71 g), Erdnussöl (56 g), Makrelen (47 g),

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: Sojaöl (61 g), Maiskeimöl (56 g), Kürbiskernöl (52 g), Sonnenblumenöl (50 g), Distelöl (76 g), Walnussöl (65 g), Lachs (33 g)

 

 Mehr dazu in der Broschüre der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.:

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V., Bonn” oder „DGE e. V.

Bestellung: HIER möglich!